Das Berufsbildende Gemeinschaftswerk Kassel e.V. ist 1969 von der Freien Waldorfschule Kassel für die Berufsausbildung der Schülerinnen und Schüler gegründet worden.

Seitdem haben über 1500 Schüler und 500 Umschüler in den Werkstätten Mechanik, Elektro und Holz erfolgreich die Gesellen- oder Facharbeiterprüfung abgelegt.

Struktur

Das Berufsbildende Gemeinschaftswerk e.V. ist ein gemeinnütziger Förderverein, der sich zur Erfüllung der satzungsgemäßen Aufgaben  der  bg Werkstätten gemeinnützige GmbH bedient.

Diese übernimmt die Ausbildungsfunktionen und agiert mit den Bereichen Holz, Metall (Mechanik und Metallbau) und Elektro/Elektroservice am Markt, um Aufträge zur Ausbildung zu gewinnen.

 Downloads

Satzung